Druckversion
Samstag, 20. Juli 2019
Startseite | Downloads | Links | Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum
Samstag, 20. Juli 2019
StartseiteAktuellesFür unsere Schülerinnen und Schüler Einschulung 2015

Mit Zuckertüten und Sonnenblumen in einen neuen Lebensabschnitt

Begrüßung der neuen Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase 2015/2016 am Hannover-Kolleg - 03.09.2015


Auch in diesem Schuljahr war die Aula am Vormittag des ersten Schultages mit etwa 130 neuen Schülerinnen und Schülern der Einführungsphase gut gefüllt. Ein Blick in die Gesichter verriet bei vielen eine positive Anspannung und durchaus auch Vorfreude auf die Dinge, die sich in den nächsten Stunden und auch Tagen ergeben würden.
Das heitere Klavierspiel von Herrn Langer und Frau Hänisch, die trotz ihres erst kürzlich begonnenen und wohlverdienten Ruhestandes noch einmal für die kulturelle Gestaltung des Rahmenprogramms (Chor, Theater) sorgte (Vielen Dank!), stimmte die Zuhörer auf die sich anschließenden Begrüßungsworte unseres neuen Schulleiters Herrn Gläser ein. Er begab sich mit den neuen Kollegiaten auf die gedankliche Reise in das Jahr 2018 und ermunterte sie dazu, sich vorzustellen, wie sie sich nach all den Mühen der anstrengenden Bergetappe auf dem Weg zum Abitur auf dem Gipfel wohl fühlen werden. Ein erhabenes Gefühl sei es, nach drei Jahren des fleißigen Lernens mit dem Zeugnis in der Hand durch eine der vielen geöffneten Türen zu schreiten, die sinnbildlich für die enormen Chancen stehen, die sich durch diesen Bildungsabschluss in unserer Gesellschaft ergeben. 2000 Abiturienten unserer Schule haben es seit der Gründung des Hannover-Kollegs bereits vorgemacht.
Auch wenn man die Strecke zur Kuppe schon selbst zurücklegen muss, so ist man aber keineswegs allein. Zahlreiche Bergführer und Streckenposten stehen am Wegesrand bereit. Klassenlehrer, Fachlehrer, Mentoren und vor allem Paten begleiten die neuen Schülerinnen und Schüler bei Ihrer Gipfelbesteigung. Besonders die 5-6 Paten pro Klasse (engagierte Kollegiatinnen und Kollegiaten aus der Qualifikationsphase) leisten vor allem in der Anfangszeit individuelle Unterstützung für die erste Etappe und beraten, welche Schleichwege unbedenklich sind und welche man besser meiden sollte.
Geduld mit den eigenen Lernfortschritten, Ausdauer, Durchhaltevermögen und regelmäßiges Bemühen sind wichtige Begleiter, um das anspruchsvolle Ziel ABITUR zu erreichen. In einer Schule der Ermutigung und des wertschätzenden Umgangs miteinander werden die neuen Kollegiaten eine angenehme Atmosphäre vorfinden, um Wissen zu erwerben, Horizonte zu erweitern und selbst gesteckte Bildungsziele zu erreichen. Und nicht zuletzt werden sie sich als Menschen verändern und einen anderen Blick auf die Welt bekommen.
Dass Schule sich aber nicht allein über das Pauken oder Büffeln definiert, zeigten engagierte Schüler und Lehrer beim Singen, Theaterspielen und Filme machen. Unser vielfältiges AG-Angebot befriedigt unterschiedliche Interessen und alle Gruppen freuen sich über frischen und motivierten Nachwuchs!
Die Schulgemeinschaft des Hannover-Kollegs heißt nochmals alle neuen Kollegiatinnen und Kollegiaten herzlich willkommen und wünscht einen guten Start sowie eine erfolgreiche Schulzeit an unserem Gymnasium für Erwachsene!


Madeleine Höfinghoff

Abendgymnasium HannoverAbendgymnasium Hannover


Das Abendgymnasium wendet sich an Erwerbstätige, die berufsbegleitend einen höheren Schulabschluss und die Erweiterung ihrer Allgemeinbildung anstreben. 

www.abendgymnasium-hannover.de

Termine

Aktuelle Termine

Sommerferien ab 04.07. bis 14.08.19

 

Weitere Termine ansehen

 

 

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage