Druckversion
Samstag, 20. Juli 2019
Startseite | Downloads | Links | Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum
Samstag, 20. Juli 2019
StartseiteAktuellesFür unsere Schülerinnen und Schüler Verabschiedung des Schulleiters

Verabschiedung des Schulleiters

Mit einem Festakt wurde am 29. Januar 2015 der langjährige Schulleiter, Herr OStD Joachim Haller, in den Ruhestand verabschiedet.

You did it your way

Mit einem zweieinhalbstündigen Festakt begingen am 29.01.2015 aktive und ehemalige Schüler und Lehrer sowie weitere zahlreiche geladene Gäste die Verabschiedung des Schulleiters Joachim Haller. Die Aula war gut gefüllt, wollten doch viele Menschen Herrn Haller für seine siebzehnjährige Arbeit an den beiden hannoverschen Gymnasien für Erwachsene danken und ihn in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden.
In den zahlreichen Festreden wurde mehrfach betont, dass Herr Haller eine ganz besondere Verbindung zu seinen Schulen gehabt und das Schulleben sowie auch das Schulmotto in besonderer Weise geprägt habe. Vor allem die Ermutigung von Schülern und Lehrern sowie deren Wertschätzung habe ihm sehr am Herzen gelegen. Seine Begeisterung für den zweiten Bildungsweg sowie seine enge Verbindung mit ihm lassen sich sicherlich auch durch seinen eigenen schulischen Werdegang erklären, hat er doch selbst das Abitur auf diesem Wege in der Volkshochschule Hannover erworben und kennt daher die besonderen Wünsche und Bedürfnisse von Abendschülern und Kollegiaten.
Mit freundlichen Worten von Vertretern der Region Hannover, der Niedersächsischen Landesschulbehörde, der Landesringe der niedersächsischen Abendgymnasien und Kollegs sowie auch mit sehr herzlichen Worten von Schülervertretern, Kollegen und Freunden wurde ein Bild von Joachim Haller gezeichnet, welches ihn als freundlich und zugewandt aber auch beharrlich und unbequem an Stellen, wo es nötig erschien, zeigt. Geschätzt wurde er u.a. dafür, dass er stets offen sagte, was er dachte und auch mal unkonventionelle Lösungen suchte und Nischen fand, um den Bedürfnissen der Schüler entgegenzukommen. Er habe ihnen stets Perspektiven aufgezeigt und Mut und Hoffnung zugesprochen, den mitunter steinigen Weg zum Abitur zu gehen. Wer erinnert sich dabei nicht an Äsops Fabel mit den beiden Fröschen, die fester Bestandteil seiner Begrüßungsrede bei Einschulungsveranstaltungen war.
Herr Hallers besonderes Vermächtnis ist vor allem der Schulverbund des Hannover-Kollegs und des Abendgymnasiums Hannover, der seit 2001 beide Schulen unter einem Dach vereint. Durch sein Engagement ist es gelungen, Barrieren zwischen den beiden einst getrennten Schulen abzubauen und sie einander näher zu bringen. Sein Motto „Es sind keine Probleme, nur neue Herausforderungen!" hat ihm dabei sicher den holperigen Weg geebnet.
Bemerkens- uns lobenswert war insgesamt die liebevolle Gestaltung des Festprogramms, das zwischen den Redebeiträgen mit berührenden Gesangseinlagen und einer amüsanten Theatervorstellung aufwarten konnte und die Wertschätzung für den scheidenden Schulleiter deutlich widerspiegelte.
Zum Abschluss der Veranstaltung kam auch noch einmal Herr Haller selbst zu Wort und bedankte sich u.a. bei seiner Frau und seiner Familie, die ihn immer wieder daran erinnert hätten, dass es neben der Schule auch noch etwas anderes Wichtiges gebe. Recht hat er!
Lieber Herr Haller, Ihre unverkennbare Art wird uns ganz sicher fehlen. Alles Gute für die neuen Herausforderungen und Projekte im wohlverdienten (Un-)Ruhestand wünscht Ihnen das gesamte Kollegium des Hannover-Kollegs und Abendgymnasiums sowie alle Mitarbeiter.

Madeleine Höfinghoff

 

 

Abendgymnasium HannoverAbendgymnasium Hannover


Das Abendgymnasium wendet sich an Erwerbstätige, die berufsbegleitend einen höheren Schulabschluss und die Erweiterung ihrer Allgemeinbildung anstreben. 

www.abendgymnasium-hannover.de

Termine

Aktuelle Termine

Sommerferien ab 04.07. bis 14.08.19

 

Weitere Termine ansehen

 

 

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage