Druckversion
Sonntag, 15. Dezember 2019
Startseite | Downloads | Links | Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum
Sonntag, 15. Dezember 2019
StartseiteÜber das Hannover-KollegImpressionen Sprüche

Sprüche aus dem Unterricht

Nachfolgend eine Sammlung von wahren Begebenheiten. Falls Sie diesen Zitatenschatz durch entsprechende Unterrichtserlebnisse erweitern wollen, schicken Sie uns eine E-Mail.

  • Biologielehrer verschiebt aus Versehen das kleine Glasplättchen unterm Mikroskop und läßt die Zelle verschwinden!
    Schülerin: "Na, das ham' se ja toll hingekriegt, Sie Held!"
  • Lehrerin: "Merken Sie eigentlich, daß Ihnen keiner zuhört?"
  • Lehrerin : "Das würde ich jetzt an die Tafel schreiben, wenn sie geputzt wäre und meine Hände sich nicht in den Hosentaschen befänden!"
  • Mathelehrer: "Frau C., Sie sollen die Aufgabe nicht nur angrinsen, sondern auch ausrechnen!"
  • Lehrer: "Das Tafelbild brauchen Sie nicht abschreiben, das ist eh sinnlos!"
  • Lehrerin im Englischunterricht:"Nennen Sie ein anderes Wort für 'ausruhen' " - Schüler: "to hang up".
  • Sportunterricht für den Skikurs: "So, und jetzt beide Beine hinter dem Bein verschränken."
  • Dieser Satz aus einer Erdkunde-Klassenarbeit im Vorkurs gibt zu denken, ob die Erde unter Fallsucht (Epilepsie) leidet:
    "Die Erde dreht sich um die Sonne in einer epileptischen (eiförmigen) Umlaufbahn."
    Die Autorin meinte natürlich die elliptische Bahn der Erde um die Sonne, genannt Erdrevolution, für die sie 365 Tage, 5h, 48 min, 46 s (tropisches Jahr) braucht.

    Schülerin: "Die Griechen erfanden drei Arten von Säulen: die dorischen, die korinthischen und die ironischen."
    Kennen sie den ionischen Stil der griechischen Säulenkunst?
  • Schüler: "Die Pyramiden sind das Grenzgebirge zwischen Spanien und Frankreich."
    Kennen Sie die Pyrenäen mit der im Osten liegenden Zwergrepublik Andorra?
  • Lehrer: "Das war im Jahre 1772." - Schüler: "In meinem Buch steht aber 1771." - Lehrer: "Werfen Sie es weg!"
    Was war denn nun 1772 oder 1771? Wissen Sie es?
  • "Sie sollen nicht auf das hören, was ich sage, sondern auf das, was ich meine!"
  • "Entweder alle lachen oder keiner!"
  • Lehrer zu einer schriftlichen Arbeit: "Lesen, Lachen, Lochen!"
  • Lehrer: "Ich mach das Licht nicht an." - Schüler:  "Das zahlt doch der Staat." - Lehrer:  "Ja, gerade deshalb. Ich zahle Steuern, und deshalb bin ich der Staat."
  • Physiklehrer: "Wenn ich die Frequenz erhöhe, schwingt der Lehrplan schneller."
  • Schülerin: "Ich möchte eigentlich lieber in mein Bett!" - Lehrer: "Wollen wir das nicht alle?? (leicht errötend:) -natürlich nicht in ihrs."
  • Biolehrer: "Männer sind schöner als Frauen. Das sieht man ja an den Hühnern."
  • "Was ist der Unterschied zwischen kostenlos und umsonst? Die Schule ist kostenlos, aber für Sie umsonst!"
  • "Ist der Untergang der Weimarer Republik auf die Einführung des Frauenwahlrechts zurückzuführen?"
  • "Also wenn Sie den Text nicht verstehen, dann rennen Sie `mal mit dem Kopf gegen die Wand und versuchen Sie es dann noch einmal."
  • Lehrer in Mathematik: "Damit Sie mal sehen, dass Mathematik auch was für den Alltag taugt, hier ein Beispiel: Wenn Sie morgens in der Bahn sitzen und vorne rausschauen, was sehen Sie dann?"
    Schüler: "Schienen?"
    Lehrer: "Richtig, und die sind?"
    Schüler: "Parallel?"
    Lehrer: "Richtig, Schienen sind parallel, genau so ist es.... sollten die mal nicht parallel sein, steigen Sie sofort um!"
  • Lehrer in Mathematik: "Da hab ich gestern so eine Frau mit einem Pudel gesehen und hab gedacht, na der haut gleich ab...das wäre also ein additiver Pudel.... würde sie ihn auf den Schoß nehmen und ordentlich festhalten, wärs ein multiplikativer Pudel...:" (Frau³ *g*)
  • Lehrer in Mathematik: "Es ist wichtig, die unnützen Müllinformationen aus Textaufgaben heraus zu filtern! Am Ende rechnet da immer einer das Datum mal das Gewicht der Rakete minus die Schuhgröße von Neil Armstrong (oder so) um die Beschleunigung rauszukriegen..."
  • Lehrerin in Englisch: "Also auf Arabisch würde man das ganz anders zusammensetzen.."
    Schüler: "Arabisch?? Was können Sie denn noch alles??"
    K.: "Hey, ich bin Linguistin, ich find das geil...ehm...naja, nicht so...."
  • Lehrer in Biologie: "hm...och nö, ich glaube nicht, daß Guano viel mit Guanin zu tun hat..das heißt wahrscheinlich einfach bloß Pinguinscheiße..."
  • In Chemie, ein Schüler aus dem Hintergrund: "AAARRGGH, NAHEIIIN Sch****...jetzt ist es mir ausgelaufen!!!"
    Lehrerin : "Oje, was wars denn, Wasser oder das Methanol?"
    Schüler in Panik: "Das Methanol!"
    Lehrerin : "Das ist gut, das verdunstet schneller....."

Abendgymnasium HannoverAbendgymnasium Hannover


Das Abendgymnasium wendet sich an Erwerbstätige, die berufsbegleitend einen höheren Schulabschluss und die Erweiterung ihrer Allgemeinbildung anstreben. 

www.abendgymnasium-hannover.de

Termine

Aktuelle Termine

23.12.19 bis 06.01.20
Weihnachtsferien

 

Weitere Termine ansehen

 

 

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage