Angebote / Abschlüsse

Zwei Abteilungen
EINE SCHULE
Slider

Angebote / Abschlüsse | Kolleg

An wen richtet sich unser Angebot?

Während Sie den Unterricht im Kolleg besuchen, üben Sie keine geregelte berufliche Tätigkeit aus, sondern widmen Ihre Zeit verstärkt der Vorbereitung auf das Abitur bzw. die Fachhochschulreife. Der Unterricht findet montags bis freitags in der Kernzeit von 8.30 bis 13.40 Uhr statt, an einigen Tagen auch bis 15.30 Uhr. Das wöchentliche Unterrichtspensum beträgt mindestens 30 Schulstunden (in der Qualifikationsphase). Von Beginn an haben Sie die Möglichkeit, eine elternunabhängige finanzielle Förderung nach BAföG zu beantragen.

In welche Jahrgangsstufe steigen Sie ein?

Je nach Voraussetzungen, die Sie mitbringen, beginnen Sie in einer anderen Jahrgangsstufe:

Vorkurs
Mit einem Sekundarabschluss I – Hauptschulabschluss beginnen Sie bei uns im halbjährlichen Vorkurs, der jedes Jahr im Februar beginnt. Auch, wenn Sie sich Ihrer Schulkenntnisse nicht mehr sicher sind, Ihr Schulbesuch sehr lange zurückliegt und Sie ggf. Schwierigkeiten in den Kernfächern (Deutsch, Englisch, Mathematik) hatten, kann ein Besuch des Vorkurses sinnvoll sein.

Mit dem Einstieg in den Vorkurs dauert Ihr Schulbesuch 3,5 Jahre bis zur Abiturprüfung. Sie erarbeiten und vervollständigen Ihre Schulkenntnisse in Deutsch, Englisch und Mathematik auf einer soliden Grundlage. Das Lernen beginnt für Sie in einem Umfang von mindestens 20 Wochenstunden. Der Unterricht erfolgt im Klassenverband. Der Vorkurs bereitet Sie auf die Arbeitsweise in der Einführungs- und Qualifikationsphase vor.

Einführungsphase

Mit einem Sekundarabschluss I – Realschulabschluss können Sie bei uns in der Einführungsphase beginnen.

Im Hinblick auf die Qualifikationsphase kommt dem Unterricht der Einführungsphase eine Brückenfunktion zu: Fachliche Kompetenzen werden gefördert, Kenntnisdefizite sollen ausgeglichen werden, um beim Lernen möglichst ein gemeinsames Voranschreiten zu gewährleisten.

Im Klassenverband werden Sie unterrichtet

  • in den Kernfächern Deutsch, Englisch, Mathematik mit jeweils 4 Wochenstunden,
  • in einer zweiten Fremdsprache (Französisch oder Latein) mit 6 Wochenstunden und
  • in weiteren Fächern (Geschichte, Politik-Wirtschaft, Erdkunde, Biologie, Chemie, Physik, Informatik, Philosophie, Kunst, Darstellendes Spiel) mit jeweils 2 Wochenstunden, z. T. halbjährlich.

Die Unterrichtsverpflichtung in der Einführungsphase beträgt in der Regel 34 Wochenstunden.

Qualifikationsphase

Haben Sie bereits die Versetzung in die Qualifikationsphase oder auch die Fachhochschulreife erreicht und Ihre Verpflichtung zur 2. Fremdsprache erfüllt? Dann können Sie direkt in der zweijährigen Qualifikationsphase beginnen.

Der Unterricht findet nun nicht mehr im Klassenverband statt, sondern in Fächern, die einem von Ihnen gewählten Schwerpunkt zugeordnet sind. Vor Beginn der Qualifikationsphase entscheiden Sie sich zunächst für eine Kombination aus zwei Fächern, die Ihre beiden Schwerpunktfächer und Ihre ersten beiden Prüfungsfächer in der Abiturprüfung sein werden. Sie haben die Auswahl zwischen folgenden Schwerpunkten:

  • sprachlicher Schwerpunkt: Deutsch und Englisch
  • musisch-künstlerischen Schwerpunkt mit Musik und Deutsch oder Mathematik
  • gesellschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt: Geschichte und Deutsch oder Mathematik
  • naturwissenschaftlicher Schwerpunkt: Mathematik und Biologie

Insgesamt belegen Sie drei fünfstündige Fächer mit erhöhtem Anforderungsniveau und sieben weitere drei- bzw. zweistündige Fächer. Die durchschnittliche Wochenstundenzahl beträgt mindestens 30 Stunden.

Was Sie noch über die Gymnasien für Erwachsene wissen sollten
  • Der Schulbesuch ist gebührenfrei.
  • Neue Kurse beginnen jeweils nach den Sommerferien, der Vorkurs des Kollegs jedoch bereits am 01. Februar. Es gelten die Ferientermine des Landes Niedersachsen.
  • Lehrbücher erhalten Sie gegen ein Entgelt leihweise gestellt.
  • Für das kommende Schuljahr können Sie sich jederzeit bei uns anmelden.