Leitbild

Zwei Abteilungen
EINE SCHULE
Slider

Leitbild

Das Abendgymnasium Hannover und das Hannover-Kolleg sind öffentliche Gymnasien für Erwachsene. Unter dem Motto

Wissen erwerben,
Horizonte erweitern,
selbst gesteckte Bildungsziele erreichen
in einer Schule der Ermutigung

bereiten wir unsere erwachsenen Schülerinnen und Schüler auf die Fachhochschulreife sowie das Abitur und somit auf eine allgemeine Studierfähigkeit vor.

 

Aus unserem Motto leiten wir folgende Grundsätze für unsere Arbeit ab:

  1. Wir organisieren Unterricht erwachsenengerecht gemäß der Kerncurricula und der schuleigenen Arbeitspläne, indem wir
    1. an das individuelle Vorwissen anknüpfen, die individuellen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler bestmöglich integrieren, so dass sie eigene Bildungsziele entwickeln und verwirklichen können,
    2. transparent machen, welche Anforderungen, Ergebnisse und Kompetenzen für erfolgreiches Lernen erwartet werden sowie deutliche Rückmeldungen zu allen erbrachten Leistungen geben,
    3. in einer positiven Lern- und Arbeitsatmosphäre vertrauensvoll und wertschätzend zusammenarbeiten,
    4. mit zeitgemäßen methodisch-didaktischen Ansätzen arbeiten; dabei binden wir Medien und Technik sinnvoll ein, um unseren Schülerinnen und Schülern einen bewussteren Umgang und eine kompetente Nutzung dieser zu vermitteln.
    5. Schülerinnen und Schüler durch unterschiedlichste schulische und außerschulische Lernsituationen in die Lage versetzen, selbstständig ihren Horizont zu erweitern,
    6. Kritikfähigkeit und Frustrationstoleranz fördern.
  2. Wir beraten unsere Schülerinnen und Schüler und geben Orientierung durch unsere Klassenlehrer*innen, Vertrauenslehrer*innen, Pat*innen, Mentor*innen und durch Coachingprogramme.
  3. Wir bieten Beteiligungsmöglichkeit am Schulleben – auch zur Weiterentwicklung der eigenen Interessen und individuellen Persönlichkeit (z.B. Schülervertretung, Schulgremien, Mentoring, Arbeitsgemeinschaften, Cafeteria, Eventmanagement von Schulveranstaltungen).
  4. Wir ermutigen uns gegenseitig, indem wir ein Klima des Respekts und der gegenseitigen Achtung, Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit in einer Schule ohne Diskriminierung, „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, schaffen.
  5. Wir präsentieren unsere Schulen in der Öffentlichkeit, so dass alle Bildungsinteressierten in der Region Hannover und darüber hinaus den Weg zu uns finden.

 

Gemäß Beschluss der Gesamtkonferenz vom 11.03.2020